eBooks und die Buchpreisbindung – Irrungen und Wirrungen

Das eBooks fast auf dem Preisniveau der papiergebundenen Ausgaben liegen (Preisabweichungen von ca. 10% ignorieren wir jetzt mal), sollte schon so ziemlich jedem eBookreader-Besitzer aufgefallen sein. Das ist halt so und lässt sich erst einmal nicht ändern. Allerdings höre ich in diesem Zusammenhang unglaublich oft das Argument „Wir haben ja Buchpreisbindung, da ist das ja klar“ – und das ist leider totaler Mist.

Die Buchpreisbindung an sich kann gar nichts dafür, dass eBooks nicht wirklich billig sind – und genau damit soll sich dieser Artikel beschäftigen.

„eBooks und die Buchpreisbindung – Irrungen und Wirrungen“ weiterlesen