Rii mini i8+ unter Rasbian schneller machen

Das kleine Rii mini i8+ ist ein echt nettes Gerät um den Raspberry zu steuern. Leider ist das Touchpad etwas langsam – es kann doch etwas in Arbeit ausarten, von einer Bildschirmecke zur anderen zu gelangen.

Leider ist mit den normalen Einstellmöglichkeiten via GUI daran nicht viel zu ändern. Allerdings kann man dem Pad mittels manuell gesetzten Parametern Beine machen. Als recht gut empfinde ich folgende Einstellung (einfach im Terminal eingeben):

xset m 10 5

Damit diese Settings auch nach einem Restart des X-Servers bzw. eines Reboots erhalten bleiben, die Zeile einfach in folgender Datei eintragen:

sudo nano /etc/xdg/lxsession/LXDE-pi/autostart

(analog den anderen Einträgen mit einem @ davor).

Schon sollte auch nach einem Restart das Touchpad viel flotter reagieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.